15. September 2016


Statista & AUTO BILD haben die besten Kfz-Werkstätten Deutschlands gekürt

Die passende Werkstatt zu finden ist oft ein aufwendiges Unterfangen: Welche Leistung bietet die Werkstatt? Werde ich fair und korrekt beraten? Und vor allem – ist der Preis angemessen? Um Autobesitzern ihre Suche künftig zu erleichtern, sind wir im Auftrag von AUTO BILD genau dieser Fragestellung auf den Grund gegangen und haben die 1.000 besten Werkstätten Deutschlands ermittelt. Die vollständige Liste ist in Ausgabe 36/2016 der AUTO BILD zu finden, weiterführende Infos gibt es auch online unter www.autobild.de/bestewerkstaetten.

12. September 2016

Mit der Statista Customer Cloud Zeit & Kosten bei der Marktforschung sparen

Wir bei Recherche & Analyse bieten unseren Kunden eine Lösung, um Marktforschung bequem, agil und effizient abwickeln zu können. Die kundenindividuelle Statista Customer Cloud zielt darauf ab, auf Basis einer großzahligen Initialbefragung laufend und unkompliziert neue Fragestellungen mit individuellen Zielgruppen zu integrieren. Dies ermöglicht eine sehr kosteneffiziente Abwicklung von sowohl regelmäßig als auch kurzfristig auftretenden Forschungsbedarfen bei schneller Ergebnislieferung. Mehr

2. September 2016


Digital Market Outlook feiert ersten Geburtstag

Vor gut einem Jahr entwickelte das Expertenteam für digitale Themen der Research & Analysis Abteilung von Statista das Produkt „Digital Market Outlook“, das nunmehr fester Bestandteil der Statista Plattform geworden ist. Die umfassende Datenbasis zur Entwicklung digitaler Märkte und Trends wird aktuell von unseren Analysten aktualisiert und thematisch erweitert, so können sich Statista-Nutzer bald über exklusive Insights zu den neuen Märkten Online Dating, Food Delivery Services, Ride Sharing und weitere spannende Themen freuen.

Darüber hinaus steht auch ein Ableger des Digital Market Outlooks für den Bereich Konsumgüter in den Startlöchern. Unter dem Titel „Consumer Market Outlook“ werden ab Oktober auf statista.com/outlook/consumer-markets zahlreiche neue Fakten und Prognosen zur Absatzentwicklung von Nahrungsmitteln, Getränken, Kosmetik und Co. abrufbar sein.