20161128_Stromanbeiterwechsel_schmal30. November 2016


Studie: Statista veröffentlicht „Stromkunden und –anbieter 2016: Wer wählt wen warum?“

Geld sparen, ein besserer Service oder nachhaltige Energie fördern: Aus welchen Gründen wechseln Verbraucher den Stromanbieter? Und was können Anbieter somit tun, um Kunden zu halten? Diesen Fragen ist Statista bereits im dritten Jahr hintereinander nachgegangen und beantwortet auf Basis von insgesamt rund 100.000 Bewertungen die bewegendsten Fragen des Strommarktes.

Ein Ergebnis: Die meisten Kunden suchen günstige Preise – und viele reagieren mit Abwanderung auf Preiserhöhungen bei ihrem aktuellen Anbieter. Ein Viertel lässt sich von Wechselprämien locken. Grüner Strom ist jedem Zehnten wichtig.

Doch die Stromkunden variieren stark. Anhand der umfangreichen Datenbasis konnten fünf umfangreiche Profile von Stromkunden erstellt werden. Vergleiche mit den Erhebungen aus den Jahren 2014 und 2015 ordnen die aktuellen Ergebnisse in den Zeitverlauf ein und geben Aufschluss über längerfristige Entwicklungen bei den Auswahlkriterien der Verbraucher. Welcher Anbieter am besten zu welchem Kundentyp passt und wer sich als Hidden Champion der Erhebung herausgestellt hat kann ab heute in der Studie „Stromkunden und –anbieter 2016: Wer wählt wen warum?“ nachgelesen werden. Hier geht es zur Leseprobe.



Blog